Corona News

Neue Publikation zur Diskussion gestellt

IKKA-Score zur Vereinheitlichung der Beurteilung des individuellen Risikos durch SARS-CoV-2 (20.10.2020 09:34)

Mit dem IKKA-Score wird Ärztinnen und Ärzten von den Verfassern der Publikation eine Entscheidungshilfe für die Beurteilung des individuellen Risikos einer Patientin/eines Patienten durch SARS-CoV-2 in einem primärpräventiven Setting zur Verfügung gestellt. Die Stärke des IKKA-Scores liegt in der Vereinheitlichung der Risikobeurteilung unter möglichst großer Übersichtlichkeit und geringem Zeitaufwand für das damit befasste ärztliche Fachpersonal sowie in der Berücksichtigung bereits existenter Empfehlungen des BMAS. Er bietet die Chance großer Transparenz und Nachvollziehbarkeit sowohl für Ärztinnen und Ärzte als auch für Patientinnen und Patienten beziehungsweise Beschäftigte und Unternehmen und kann somit zu mehr Verständnis, Akzeptanz und Kooperation auf allen Seiten beitragen.

Neue Ausgabe der Zeitschrift „Angehörige pflegen“

Die Unfallkasse NRW freut sich, Ihnen die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Angehörige pflegen“ der Stiftung Pflege e.V. vorstellen zu können. Die Zeitschrift wird mit Unterstützung der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen herausgegeben.

Die aktuelle Ausgabe von „Angehörige pflegen“ behandelt  das Thema „Sicher wohnen“ Trotz Hilfebedürftigkeit selbstständig leben. Die eigenen vier Wände sicher gestaltenWohnraumanpassungen können helfen, selbstbestimmt zu leben.


Neue Ausgabe der Zeitschrift „Angehörige pflegen“

Die Unfallkasse NRW freut sich, Ihnen die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Angehörige pflegen“ der Stiftung Pflege e.V. vorstellen zu können. Die Zeitschrift wird mit Unterstützung der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen herausgegeben.

Die aktuelle Ausgabe von „Angehörige pflegen“ behandelt das Thema „Palliativversorgung für Kinder“. Gemeinsam die Lebenszeit gestalten.estalten